Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Linus Faber gewann mit seinem Programm „Eine magische Elfenmission“ den Vorentscheid zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Zauberkunst für Kinder.

(zm) Am Wochenende Donnerstag, 12. Oktober 2023, bis Sonntag, 15. Oktober 2023 fand in Kevelaer die „Magica Kevelaer“, der Vorentscheid zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst statt.



64 Zauberkünstlerinnen und Zauberkünstler aus ganz Deutschland haben sich dem Vorentscheidungs-Wettbewerb in neun Sparten gestellt, um sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst zu qualifizieren.



Wer wiederum dort einen der ersten drei Plätze seiner Sparte belegt, darf im Jahr 2025 bei der Weltmeisterschaft in Italien (Turin) antreten. Vor 350 Fachzuschauern fanden an vier Tagen die Wettbewerbe in Kevelaer statt und mündeten in eine feierliche Preisverleihung.



Linus Faber überzeugte die Fachjury mit seiner Familien-Zaubershow „Eine magische Elfenmission“, in der er als Oberelf sein Publikum mit auf eine zauberhafte Reise an den Nordpol nimmt.
Dort will er mit seinen Aushilfselfen Weihnachten retten und alles für die Rückkehr des Weihnachtsmannes vorbereiten.



Linus Faber ist mit seiner spannenden und vor allem magischen Show für die ganze Familie am Freitag, 24. November 2023 um 16:00 Uhr im Kulturzentrum neun in Ingolstadt, zu Gast. Tickets dazu erhalten Sie auf www.eventim.de.



Das Foto zeigt Linus Faber beim diesjährigen Vorentscheid zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst.


Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook