Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Von einer Spielkarte wird eine Ecke abgerissen und später ist die Karte wieder ganz.

(zm) Es macht stehts einen großen Eindruck auf das Publikum, wenn der Zauberer von einer Spielkarte die Ecke abreißt, sie dem Publikum übergibt und schließlich die beschädigte Karte dadurch repariert, dass er die abgerissene Ecke in eine Pistole lädt und sie aus beliebiger Entfernung an die frei auf einem Stativ stehende Karte schießt



Erklärung:
Der Künstler hat eine sogenannte mechanische Eckkarte, die in der Art der Klappkarten eingerichtet ist, das heißt, an der Rückseite der Karte ist ein befestigter Flügel, der das Bestreben hat, in der Lage der Karte aufzuspringen.



Diesen Flügel schlägt der Künstler vor Beginn der Vorstellung zurück und befestigt ihn an der Karte mit einer kleinen Drahtklammer, die verhindert, dass der Flügel vorzeitig aufspringt. Die Klammer ist an einem Faden befestigt, der zu einem Helfer führt.



Im Übrigen ist an der eigentlichen Karte eine Ecke abgerissen und an dem mechanisch aufklappbaren Flügel befestigt, wodurch dann später der Karte der Anschein gegeben wird, dass sie wieder repariert sei, da man auf einige Entfernung den Teilstrich nicht bemerken kann, der durch das Andrücken der abgerissenen und auf dem Flügel befestigten Ecke entstehen muss.



Um die Täuschung zu erhöhen, reißt man von der präparierten Karte quasi tatsächlich eine Ecke ab und legt zu diesem Zwecke auf dieselbe den abgerissenen Eckteil einer anderen Karte. Es ist nicht schwer, beim Aufheben der Karte vom Tisch diese so aufzunehmen und dann zu präsentieren, als befinde sich die aufgelegte Ecke tatsächlich an der Karte.



Alles andere ergibt sich eigentlich von selbst. Man stellt die Karte auf ein Stativ, lädt die aufgelegte Ecke in eine Pistole, übergibt sie einem beliebigen Zuschauer, der sie nach Aufforderung des Zauberers auf das Stativ abfeuert.



Fällt der Schuss, so zieht der Gehilfe den an der Klammer angebrachten Faden kurz an, sie wird von der Karte entfernt, wodurch der bewegliche Flügel umklappt und die Karte als vollständig erscheint.

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook